Home

Ein Ort, an dem Gottes Liebe unter den Ostgrönländern scheint:

das Haus des Friedens

– Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es im Überfluss haben. –

Johannes 10:10

Ostgrönland, Tasiilaq: Mitten in herzzerreißender Hoffnungslosigkeit wollen wir einen sicheren Ort errichten, an dem Gottes Liebe entdeckt und erfahren werden kann: das Haus des Friedens.

Der Bauprozess hat begonnen!

Im Juni wird mit Hilfe von zwei grönländischen Freunden das Fundament gelegt. Ab Juli wird das Haus selbst unter der Aufsicht eines grönländischen Zimmermannes und (hoffentlich!) mit Hilfe mehrerer Freiwilliger vor Ort und aus dem Ausland errichtet.

In der Galerie auf der rechten Seite kann man den Bau des Hauses mitverfolgen. Hier wollen wir jede Woche den Vortschritt mit neuen Bildern dokumentieren.

Die Kosten für Sanitär- und Elekttaarbeiten sind noch nicht vollständig gedeckt.

Wir suchen auch noch Freiwillige, die beim Aufbau des Hauses im Juli, August oder sogar September helfen wollen. Wenn Du Interesse hast zu kommen, nimm gerne Kontakt mit uns auf.

Möchtest Du uns helfen, das Haus des Friedens Wirklichkeit werden zu lassen und an der Verbreitung des Evangeliums in Ostgrönland mitwirken?

Nähere Informationen wie Du helfen kannst findest Du hier.

 

IcelandDanishDutchEnglishGermanNorway